Vielen Mitmenschen ist das vorhanden sein einer Feuerwehr so selbstverständlich, wie die Polizei. Jeder weiß, wenn es brennt kommt die Feuerwehr und leistet wertvolle Hilfe.

Die Bereitstellung einer Feuerwehr ist eine Aufgabe, zu der die Gemeinde verpflichtet ist. Seit 150 Jahren engagieren sich Männer und seit einiger Zeit auch Frauen ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr mit ihren Abteilungen Königsbronn, Ochsenberg und Zang.

Während früher die Feuerwehr rein zur Brandbekämpfung ausgebildet wurde, gehört seit vielen Jahren auch die technische Hilfeleistung bei Unfällen aller Art zu den Aufgaben der Kameraden. Allein im vergangenen Jahr rückte die Königsbronner Gesamtwehr zu 16 Hilfeleistungen aus. Hinzu kamen 10 Brandeinsätze und 6 Sicherheitsdienste. Vollgelaufene Keller, Ölspur auf der Straße, Brand im Gebäude …, das Spektrum unserer Einsätze ist groß und erfordert umfangreiche Kenntnisse in vielen Bereichen.

In unserer Freizeit haben die Feuerwehrkameraden deshalb nicht nur Übungsdienste und Einsätze zu absolvieren, sondern nehmen auch regelmäßig an Lehrgängen und Fortbildungen teil. Insbesondere realitätsnahe Feuerwehrübungen an ausgewählten Objekten zeigen deutlich, dass die Freiwillige Feuerwehr mit ihren Abteilungen Königsbronn, Ochsenberg und Zang auf viele mögliche Gefahren vorbereitet ist.

Dies alles führt dann dazu, dass die Königsbronner Bevölkerung sich ganz beruhigt darauf verlassen kann: Wenn´s brennt kommt schnelle Hilfe von der Feuerwehr.

Bereits im Alter von 10 Jahren beginnen Jugendliche bei der Jugendfeuerwehr und werden dort auf die Aufgaben vorbereitet. Spaß und Spiel kommt dabei nicht zu kurz. Später folgt der Wechsel in die aktive Abteilung Königsbronn, Ochsenberg oder Zang. Nach Beendigung unserer aktiven Zeit engagieren sich die Feuerwehrkameraden in der Altersabteilung und erhalten dadurch auch den Kontakt zur Wehr.

Neben dem Dienst für die Mitbürger wird bei den Feuerwehrabteilungen auch die Kameradschaftspflege großgeschrieben. Die Feuerwehr bringt sich stets in das Gemeindeleben ein. Seit vielen Jahren organisiert die Gesamtwehr die größte Veranstaltung am Kinderferienprogramm. Dort werden bis zu 100 Kinder und Jugendliche betreut. Daneben beteiligen sich die einzelnen Abteilungen an Altpapiersammlungen, Gemeindeputzete und übernehmen Sicherheitsdienste bei Veranstaltungen. Wichtig sind uns auch die Ausflüge und Kameradschaftsabende in den einzelnen Abteilungen.

Auch Sie können mitmachen und lernen anderen zu helfen. Schauen Sie einfach an einem Dienstabend bei uns vorbei.

Bis dann
Ihre Feuerwehr Königsbronn

Mueller Matthias
Kommandant Matthias Müller